Beratungsformen

Supervision und mehr ...

Je nach Fragestellung, Anlass und Kontext eignen sich unterschiedliche Beratungsformen. Die nachfolgenden Beispiele können Ihnen eine erste Orientierung bei Ihrem Beratungsanliegen geben:

# Wenn Sie als Einzelperson Ihre Berufsrolle reflektieren oder sich beruflich weiterentwickeln wollen oder wenn Sie als Führungskraft Unterstützung bei der Wahrnehmung Ihrer Leitungsrolle suchen, kann Sie eine Einzelsupervision, ein Coaching oder eine Karriereberatung unterstützen.

# Stehen Sie als Team vor der Situation, Ihre Kooperationsbeziehungen oder die Rahmenbedingungen Ihrer Zusammenarbeit zu überprüfen, kann eine Teamsupervision oder eine Teamentwicklung hilfreich sein. Sehen Sie sich hingegen einem Arbeitskonflikt im Team gegenüber, der Ihre Handlungsfähigkeit einschränkt, wird eher eine Mediation das „Mittel der Wahl“ sein.

# Stehen Sie vor der Aufgabe, Veränderungen in Ihrer Organisation oder einzelnen Organisationseinheiten zu konzipieren und umzusetzen, wie etwa die Einführung neuer Arbeitsformen oder eine andere Aufgabenverteilung, stellt eine Organisationsberatung die angemessene Beratungsform dar.

 

Weitere Informationen zu den angesprochenen und weiteren Beratungsformen finden Sie im GLOSSAR.